Backapfel im Mürbeteig

Gericht: Dessert
Portionen: 6 Personen

Zutaten

  • 6 kleine Äpfel geschält und entkernt
  • 1 Granatapfel
  • 1 Glas Brombeergele

Für den Mürbeteig

  • 100 g Zucker
  • 200 g kalte Butter in Flocken
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Aus Zutaten für den Teig einen glatten Masse kneten und ruhen lassen. In 6 gleich große Teile schneiden und zu runden Platten ausrollen.
  • Die Äpfel in die Mitte der Teigplatte setzen. Aus Gele und Granatapfelsamen die Füllung rühren und in das entfernte Kerngehäuse einfüllen.
    Den Teig rustikal um die Äpfel legen und fest andrücken. Oben eine kleine Öffnung lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C goldbraun backen.