Kürbismuffin

Portionen: 12 Muffins
Zutaten:
  • 280 g Mehl, Typ 405
  • 140 g brauner Zucker
  • 200 g Kürbispüree
  • 2 TL Backpulver
  • 60 ml Olivenöl
  • 60 ml pflanzliche Milch
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Zimt
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • ¼ TL Muskat
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • 100 g Apfelmus, ungesüßt
  • Die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.
  • Das Kürbispüree, Apfelmus, Olivenöl und die pflanzliche Milch hinzufügen und alles mit einem Holzlöffel umrühren. Es sollte ein glatter Teig entstehen.
  • 12 Muffinförmchen in ein Muffinblech verteilen und den Teig gleichmäßig auf die Förmchen aufteilen.
  • Die Muffins nun bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 18-20 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob die Muffins fertig sind. Bleibt noch Teig am Zahnstocher kleben, benötigen sie noch ein bisschen mehr Zeit.