Ein Abend mit ein paar Freunden, Wein und ein paar Snacks in der Vorbereitung? Eine Quiche ist eine gute Idee, dazu vielleicht noch ein Salat und es muss nicht weiter in der Küche gekocht werden wenn die Freunde am Tisch sitzen.

Kochkurs Teamevent - Spinat Feta Quiche scaled - Kochschule Marieneck Köln Ehrenfeld

Spinat-Feta-Quiche

Die Spinat-Feta-Quiche ist eine köstliche Kombination aus zartem Spinat, cremigem Feta-Käse und einer herzhaften Quiche-Füllung, die aus Eiern und Sahne und würzigem Käse besteht.
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Backen20 Minuten
Gesamtzeit40 Minuten
Gericht: pikanter Kuchen, Quiche
Küche: Französisch
Keyword: Milch Eier, vegetarisch
Portionen: 1 Backblech

Zutaten

  • 300 g Mürbeteig oder fertig gekauft
  • 6 Eier
  • 250 g würziger Käse, gerieben z. B. Emmentaler
  • 250 ml Sahne
  • 300 g Blattspinat
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Pinienkerne angeröstet
  • 1 Msp mildes Curry
  • Muskat nach Belieben
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer,

Anleitungen

  • Den Mürbeteig ausrollen und auf dem Backpapier ausformen.
  • Frühlingszwiebeln in Olivenöl anbraten, den Spargel dazugeben.
  • In einer Schüssel die Sahne und Eier mit dem Curry, Salz, Pfeffer und Muskat mischen.
  • Die Spinatmasse auf den Mürbeteig geben und den geriebenen Käse gleichmäßig darüber verteilen.
  • Die Sahne-Ei Masse gleich mäßig über den Spinat geben und den Feta Käse und die Pinienkerne auf die Quiche bröseln.
  • Im Backofen bei 180° C Umluft ca. 20 Minuten goldbraun backen

Vorbereitung:
Die Zutaten sind schnell besorgt, wer es schnell möchte kann sogar den Mürbeteig aus dem Kühlregal kaufen, alternativ funktioniert auch die Blätterteig Variante. Das Rezept für den eigenen Quiche-Teig findet ihr hier: Rezept für Mürbeteig für eine Tarte

Alle Zutaten bereit stellen, zusätzlich eine Pfanne, ein Litermaß und eine Schüssel sind hilfreich.